Industrie 4.0: Automatisierte Qualitätssicherung mit Viprotron

100% QUALITÄT IST EINE DER VORAUSSETZUNGEN FÜR LANGFRISTIGEN ERFOLG.

Deshalb setzt PRESS GLASS schon seit langer Zeit auf die Glas-Prüfung durch Online-Scanner-Systeme.

Seit über 30 Jahren stellt PRESS GLASS Glaseinheiten für Fenster, Türen und Fassaden höchster Qualität und Zertifizierung her. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich das polnische Unternehmen als führender Hersteller von Isolierglaseinheiten. Der technologische Vorsprung gegenüber den Wettbewerbern gelang ihnen durch kontinuierliche Verbesserung der Produktqualität – durch den Einsatz innovativer Komponenten, Produktionsprozesse und Servicesysteme.

Das weltweit agierende Unternehmen mit inzwischen 14 Standorten in Europa und Nordamerika setzt dabei voll auf Automatisierung. Die eingesetzten Produktionsanlagen sind sowohl mechanisch als auch von der Software vollständig vernetzt.

 

Die Anlage vor der Installation des Viprotron Scanner.

 

Für das neue sehr anspruchsvolle Projekt einer vollautomatisierten Isolierglasfertigung für den kommerziellen Bereich baut PRESS GLASS auf die jahrelange Expertise von Viprotron. Zur höchsten und zuverlässigsten Qualitätsprüfung vertrauen sie auf die Top-Line von Viprotron: den Quality Scanner 3D. Dieses System ist mit drei unabhängigen Prüfkanälen ausgestattet und setzt die Benchmark, wenn es um valide Fehlerdetektion geht. Jede einzelne Scheibe wird vor der Fertigstellung durch einen Quality Scanner 3D geprüft: nach dem automatischen Säumen und an jeder Isolierglaslinie.

Die Viprotron-Scanner sind mit den Linien vernetzt und liefern ihre Ergebnisse in Echtzeit sowohl an die Linien- als auch an die übergeordnete Produktionssteuerung. Durch das neu geschaffene Management-Dashboard stehen sowohl qualitäts- als auch produktionsrelevante Statistiken jederzeit online zur Verfügung.

Durch diese webbasierte Anwendung können alle Daten über das Smartphone, Tablett und PC abgerufen werden. Zusätzlich informiert und alarmiert ein integriertes Meldesystem, falls die Taktzahlen nicht erreicht werden oder eine Häufung von Qualitätsmängeln eintritt.

„Ich halte die 3D-Scanner von Viprotron aktuell für die besten Qualitätsscanner auf dem Markt für den Commercial-Bereich“ – Jakub Krakowski, Technology Development Manager bei PRESS GLASS

 

Während der Installation: Nur ein schmaler Spalt in der Linie ist notwenig, um die Elemente des Quality Scanner 3D zu montieren.

 

Die Scanner von Viprotron sind, dank der guten Zusammenarbeit mit den führenden Maschinenlieferanten, bestens auf den Einsatz in einer vernetzten Welt ausgelegt. Industrie 4.0 ist für Viprotron keine Vision, sondern gelebte Realität.

Wir bedanken uns bei PRESS GLASS für die Umsetzung dieses spannenden und innovativen Projekts. Und freuen uns, auch in Zukunft Teil der Weiterentwicklungen und Qualitätssicherung zu sein.

 

Ein starkes Team: Thomas Gleichmar (Viprotron), Jakub Krakowski (PRESS GLASS), Tomasz Swiatkowski (Viprotron Agent, MC Diam), Kai Vogel (Viprotron), Dominik Zalewski (PRESS GLASS) und Monika Wieczorek (PRESS GLASS).

 

Sie möchten Ihre Anlage ebenfalls optimieren?
Hier können wir Ihnen weiterhelfen!