Tryba ordert 5 Quality Scanner von Viprotron

Als einer der größten Fensterbauer Frankreichs und mit eigener Isolierglasproduktion verkauft die Firma Tryba Industrie S.A.S ausschließlich hochwertige Qualitätsfenster im Premium-Bereich.

Die Anforderungen an die Qualität des Glases sind entsprechend hoch und übersteigen deutlich die gültigen Normen. Die Wahl der richtigen Scanner darf bei diesen hohen Ansprüchen nicht leichtfertig getroffen werden!

Nach ausgiebigen Tests und Recherchen hat sich Tryba für die zuverlässigen Qualitätsscanner von Viprotron entschieden, da diese aufgrund der einzigartigen 3D Technologie die Normen  bei Weitem übertreffen.

Innerhalb der Isolierglasproduktion von Tryba werden beide Isolierglaslinien mit jeweils einem Scanner zur Kontrolle des Einzelglases nach der Waschmaschine bestückt. Zudem erhält jede Produktionslinie einen Scanner zur Prüfung des finalen Isolierglases nach der Presse.

Für die eigene ESG-Produktion ist ein neues innovatives Produkt aus dem hause Viprotron geordert worden, der Haze Scanner. Direkt am Ausgang des ESG-Ofens eingesetzt soll mit dem Haze Scanner das Auftreten von so genannten „weißen Schlieren“ beim Härten des Glases sofort erkannt werden,  um diesen Effekt frühzeitig vermeiden zu können.

Die Installation der fünf Scanner soll im Herbst 2020 erfolgen.